Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die der Kunde mit verspieltes.de (Inhaberin: Silke Böhm-Lipp) - nachfolgend „Verkäufer“- hinsichtlich der im Onlineshop von verspieltes.de (Inhaberin: Silke Böhm-Lipp) dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Kunden im hier erwähnten Sinne sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von "verspieltes.de" anerkannt.

2. Vertragsabschluss/Vertragssprache

Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann das Angebot telefonisch, schriftlich, per Email oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zehn Tagen annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

3. Lieferung/Preise/Versandkosten

Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die Lieferung erfolgt mit der Deutschen Post. Lieferungen ins Ausland nur auf Anfrage.

Ware, die auf Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang zum Versand. Artikel, die für den Kunden speziell angefertigt und bestellt werden sind hiervon ausgenommen und haben eine Lieferzeit, in der Regel 2-4 Tage nach Zahlungseingang. Deutsche Post liefert innerhalb von 1-2 Werktagen.

Bei Lieferverzögerungen, die auf Umstände zurückzuführen sind, die "verspieltes.de" bei Auftragserteilung nicht bekannt waren und nicht von "verspieltes.de" zu vertreten sind, verlängern sich die Lieferfristen in angemessenem Umfang. Schadenersatzansprüche für einen Lieferverzug sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer.

Zusätzlich berechnen wir pro Bestellung eine Versandkostenpauschale bis 5 kg Gewicht in Höhe von 4,95 €. Auf Anfrage nennen wir Ihnen gerne die Kosten für Sendungen, die mehr wiegen. Abweichungen von dieser Versandkostenpauschale werden vereinzelt bei Kleinprodukten angeboten und sind separat in der Produktbeschreibung genannt.

Ab einem Warenbestellwert von 80 EUR entfallen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland die Versandkosten.

Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse. Es gibt keine Mindestbestellmengen. Die Zahlung hat auf das von verspieltes.de (Inhaberin: Silke Böhm-Lipp) angegebene Konto innerhalb von 7 Werktagen nach Annahme der Bestellung zu erfolgen.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der von verspieltes.de (Inhaberin: Silke Böhm-Lipp).

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte oder wenn der Kunde hierdurch sein Widerrufsrecht ausübt.

4. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

5. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Ausgenommen aus der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch, mangelnde- bzw. falsche Pflege zurückzuführen sind.

Die Kosten der Rücksendung des beanstandeten Artikels hat der Käufer zu tragen.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

verspieltes.de
Inhaberin: Silke Böhm-Lipp
Schulstraße 5
D-85386 Eching
Tel.: +49 171 / 995 26 11
E-Mail: info@verspieltes.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür auch ein Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite unter folgendem Link:

Widerrufsfomular

als Vorlage verwenden und uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Oder nutzen Sie dazu unser Kontaktformular, und wählen Sie unter »Betreff« die Option »Online-Widerruf«:

Kontakt: Online-Widerruf

Ihnen wird dann sofort eine Bestätigungs-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse zugesandt (bitte stellen Sie deswegen sicher, dass die Adresse von Ihnen korrekt eingegeben ist).

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

8. Datenspeicherung

Gemäß §§ 28,33 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV- Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

verspieltes.de

Silke Böhm-Lipp
Schulstraße 5
85386 Eching
Tel.: 0171-9952611
Email: info@verspieltes.de
www.verspieltes.de

 

9. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (die sogenannte »OS-Plattform«) bereitgestellt. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die Plattform finden Sie per folgendem Link:

http://www.ec.europa.eu/consumers/odr


Kein Artikel
im Warenkorb